Glutenfreies Brot backen – Schmackhaftes Bio-Energiebrot

Rasch und einfach selbst gebacken… ein gesunder Genuss für die gesamte Familie

Eine Backmischung aus gekeimten Samen und Saaten

Weizenfrei, glutenfrei, vegan, laktosefrei

Zutaten mit einem Kochlöffel vermengen – backen – genießen

Für ein Brot brauchst du:

  • 3 ½ Tassen Energiebrotmischung
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Ahornsirup/ Honig
  • 3 El Olivenöl
  • 2 – 3 Tassen warmes Wasser
  • Brotgewürz nach Geschmack

Vermische zuerst alle trockenen Zutaten und füge dann die flüssigen Zutaten hinzu.

Es soll ein weicher formbarer Teig entstehen.

Lass den Teig dann eine halbe Stunde zum Rasten stehen.

Forme nun ein Laibchen oder einen Wecken. Du benötigst keine Backform. Bestreiche das Brot mit Wasser. Gib das Brot auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.

Bei 175 Grad im vorgeheizten Backofen ca. 45 Minuten backen. Eventuell einen Topf mit Wasser auf den Backofenboden stellen.

Gutes Gelingen

Tipp: Die Brotmischung kann im Verhältnis 2:1 (zwei Teile Brotmischung zu einem Teil z.B. Reismehl ) mit anderen Mehlen gemischt werden.

Es können auch Weckerl geformt werden – dann verkürzt sich die Backzeit.

Das fertige Energiebrot lässt sich auch wunderbar einfrieren.

Verfeinern kannst du die Biobrotmischung auch mit: Oliven, gerösteten Zwiebeln. Sonnenblumenkernen, Kürbiskernen …..

Hinweis: Für einen Brotbackautomaten ist die Biobrotmischung nicht geeignet